Lichtwecker Gewinnspiel: Mythos Vollmond (Teil 3)

„Bei Vollmond schlafe ich schlechter“, diesen Satz kennen viele von uns nur zu gut. Sobald der Mond sich in voller Pracht zeigt, haben einige mit Schlafproblemen zu kämpfen. Aber schlafen wir wirklich schlechter, wenn Vollmond ist? Wir sind dem Mythos auf den Grund gegangen.

40% der Deutschen haben in einer Umfrage* angegeben „mondfühlig“ zu sein.

Wissenschaftler haben diese Theorie jedoch nie bestätigen können. Fachleute nennen das Phänomen Placebo Effekt. Die Schlafprobleme sind viel mehr ein Streich unserer eigenen Gewohnheiten, welches unser Unterbewusstsein beeinflusst.

Ein einfaches Beispiel erklärt das: Wenn wir drei Mal in Folge bei Vollmond schlecht schlafen, denken wir, das ein Zusammenhang besteht. Um mit dem Irrglauben reinen Tisch zu machen, müssen wir lediglich etwas an unserer Gewohnheit ändern. Oft ist es schon hilfreich, wenn das Zimmer abgedunkelt ist und Störquellen wie Fernseher oder andere elektronische Geräte vollständig abgeschaltet sind. Probleme, die das schlechte Einschlafen beeinflussen, werden somit minimiert.

Die „Bodyclock Active 250“ von Lumie kann beim Einschlafen helfen. Ein dimmbares Licht ist gut für den Körper und ein leises Meeresrauschen entspannt den Körper zusätzlich. Nicht nur das Einschlafen fällt euch leichter mit der Bodyclock, sondern auch das Aufwachen. Morgens werden natürliche Sonnenstrahlen simuliert, die uns dabei helfen besser und entspannter in den Tag zu starten.

Wenn auch ihr euch nach einem ausgewogenen Schlaf sehnt, habt ihr jetzt die Chance die „Bodyclock Active 250“ von Lumie zu gewinnen. Kommentiert einfach unter dem Blogbeitrag eure Antwort auf folgende Frage:

Wie oder mit was startet ihr gut in den Tag?

lumieteil3

Teilnahmebedingungen

 

*Quelle: “Schlafen für Aufgeweckte” von Dr. Med. Michael Feld

Kategorien: Allgemein, Schlaf gut