Lebt und schlaft schön mit all euren Sinnen

schlaf schön

Eine Oase der Ruhe ist essentiell für einen guten Schlaf. Ihr möchtet ungestört schlummern, träumen, euch erholen und frisch und munter am nächsten Morgen aufwachen? Dann bezieht eure fünf Sinne mit ein. Nicht nur die Energie und Umgebung der Natur wirkt sich unglaublich positiv auf euer Wohlbefinden aus, sondern auch ein nach euren Bedürfnissen eingerichtetes Schlafzimmer. Sobald ihr euer Schlafreich vollkommen seht, fühlt, hört, riecht und schmeckt, wird es euch noch mehr Geborgenheit und Kraft schenken.

 

Sehen
Umgebt euch in eurem Schlafzimmer nur mit Dingen, die ihr gerne seht oder die eine Bedeutung für euch haben. So kann besonderer Schmuck, die Lieblingsblumen oder schöne Bilder beim Einrichten den entscheidenden Unterschied geben und zum Wohlfühlen beitragen. Auch im Liegen solltet ihr natürlich einen schönen Ausblick nicht missen. Positioniert euer Bett am besten so, dass ihr eingekuschelt aus dem Fenster schauen könnt. Erfreut euch am Wechsel der Jahreszeiten, an der Natur und deren traumhaften Farbspiele. Das Tageslicht ist am angenehmsten. Reicht dies nicht aus, sorgt durch verschiedene Lichtquellen für ein sanftes Licht. In der Nacht darf es ruhig schön dunkel sein. Schützt euch vor zu viel Helligkeit, denn ansonsten gerät der Rhythmus eurer inneren Uhr durcheinander. Auch durch Farben wie pudrige Blautöne oder leichte Natur- und Grüntöne schafft ihr eine beruhigende Atmosphäre.

 

Fühlen
Das Gefühl in kuscheliger Bettwäsche einzuschlafen und aufzuwachen ist einfach am schönsten. Euer Schlafzimmer sollte eine Kombination aus Wohlfühlmaterialien sein. Für welches Material ihr euch entscheidet, hängt natürlich von euren persönlichen Vorlieben ab. So wie ihr eure Kleidung der Jahreszeit anpasst, sollte jedoch auch eure Bettdecke je nach Außentemperatur mehr oder weniger wärmend sein. Das frisch gewaschene Laken aus Baumwolle, weiche Kissen und eine Matratze, die euch mit einem unbeschwerten Lebensgefühl und der Natur umgibt, schaffen ein Raumgefühl, in dem ihr euch gut fühlt.

 

Hören
Die passende Geräuschkulisse sollte eurer Stimmung entsprechen. Falls ihr morgens nur mit Musik so richtig in Schwung kommt, kann unsere Playlist Wunder bewirken. Für manch einen mag es aber auch unheimlich schön sein, von dem Gezwitscher der Vögel oder seiner Lieblingsmusik geweckt zu werden. Beim zu Bett gehen ist Ruhe unverzichtbar. Also unternehmt etwas gegen störende Geräusche!

 

Riechen
Auch ein angenehmer Duft kann sich positiv auf die Stimmung auswirken. So besitzen duftende Blumen, Kerzen oder ätherische Öle eine zauberhafte Wirkung.

Diese Duftstoffe bewirken Wunder:
• Kamille: sorgt für Entspannung und beruhigt die Seele
• Lavendel: lässt euch abschalten und schafft ein Gefühl von Erholung und Regeneration
• Zitrone: reinigt und desinfiziert die Luft
• Minze: wirkt erfrischend und gedächtnisstärkend
• Rose: schafft eine warme und liebevolle Atmosphäre.
• Ingwer: wirkt wärmend
• Eukalyptus: wirkt anregend, erfrischend und befreiend, ideal für reine Luft und gegen Atemwegsbeschwerden

 

Schmecken
Das perfekte Geschmackserlebnis könnt ihr bereits am Morgen genießen. Ein Betttablett gefüllt mit vielen gesunden Leckereien macht den Einstieg in den Tag wunderbar gemütlich. Einfach wieder unter die Bettdecke kuscheln und eure Lieblingsleckerei zu euch nehmen. So steht dem Picknick im Bett nichts mehr im Wege.

 

Dann nix wie los und schafft euch eure individuelle Rückzugsoase!

Kategorien: Allgemein, Schlaf gut