WAS IST EINE 7-ZONEN-MATRATZE? - GLOSSAR

Was zeichnet eine 7-Zonen-Matratze aus?

Eine Matratze mit 7 Zonen zeichnet sich, wie der Name vermuten lässt, durch einen speziellen Kernaufbau mit nicht weniger als 7 Komfortbereichen aus. Streng genommen handelt es sich allerdings um vier Zonen: Je eine für Kopf, Schulter und Becken, die sich im unteren Teil der Matratze gespiegelt wiederholen, und einen gesonderten Mittelbereich für die Hüfte. Die Einteilung in verschiedene Liegezonen dient der Steigerung des Schlafkomforts und ermöglicht ein ergonomisches Liegegefühl in allen Schlafpositionen. Außerdem kann eine 7-Zonen-Matratze dank der symmetrischen Architektur problemlos gedreht und – je nach Modell – gewendet werden, sodass sich die Lebensdauer Ihrer Matratze signifikant verlängert.

 

Inhalt:

Welche Eigenschaften hat eine 7-Zonen-Matratze?

Eine 7-Zonen-Matratze basiert auf dem Prinzip, dass die verschiedenen Körperregionen unterschiedliche Liegeeigenschaften benötigen, um während der Nachtruhe optimale Entspannung zu finden. Darum ist der Matratzenkern bei einer Matratze mit 7 Zonen durch gezielt platzierte Einschnitte und verschiedene Festigkeiten ideal an jede Körperpartie angepasst. Sie ist so konzipiert, dass die Gelenke spürbar entlastet werden und nimmt aufgrund ihrer fließenden Anpassungsfähigkeit den Druck des Körpergewichts besser auf als Matratzen ohne Komfortzonen.

7-Zonen-Matratze

Während die Wirbelsäule durch eine sehr feste Lordosezone nachhaltige Unterstützung erfährt und auch der Hüftbereich dank einer hohen Festigkeit gestützt wird, sorgt eine softe Schulterzone für eine sanfte Entlastung des Schulter- und Nackenbereichs. Die Kopfpartie einer 7-Zonen-Matratze ist wiederum mittelfest, um einem Überdehnen der Nackenmuskulatur entgegenzuwirken und Verspannungen des Nackens zu verhindern. Auch die Beinzone zeichnet sich durch eine höhere Festigkeit aus, sodass die längste Körperpartie in einer stabilen, waagerechten Lage zur Ruhe kommt. Der darauffolgende Bereich für die Waden ist als Pendant zur Schulterzone soft, um eine optimale Durchblutung der Unterschenkelvenen zu fördern. Der Fußbereich weist analog zur Kopfzone eine mittlere Festigkeit auf: So können die sensiblen Gelenke nicht abknicken und der Druck wird von den Knöcheln genommen.

Durch welche Vorteile zeichnet sich eine Matratze mit 7 Zonen aus?

Schlaraffia Matratzen-Vorteile

Die wachsende Popularität von 7-Zonen-Matratzen lässt sich mit ihren zahllosen Komforteigenschaften begründen. Durch den spiegelbildlichen Aufbau liegen Sie auf einer Matratze mit 7 Zonen wunderbar bequem: Egal, in welche Richtung Sie die Matratze auch drehen, sie büßt nichts von ihrer Funktionalität ein. Je nach Modell kann die Matratze zusätzlich gewendet werden. Die flexible Wendbarkeit ist besonders bei Visco- und Gelmatratzen vorteilhaft, um eine gleichmäßige Belastung der Matratze zu erzielen und ihre Langlebigkeit zu unterstützen.

Damit sie von einem ergonomischen Schlaferlebnis profitieren, ist es essenziell, dass einige Bereiche tiefer in die Matratze einsinken können und andere nachhaltig stabilisiert werden. Der aufwendige 7-Zonen-Profilschnitt sorgt für eine bemerkenswerte Anpassung an die natürlichen Körperkonturen und verwöhnt Sie mit einem anschmiegsamen Liegegefühl. Dadurch bleibt die Wirbelsäule auf einer 7-Zonen-Matratze in verschiedenen Schlafposition gerade ausgerichtet, sodass Sie himmlischen Schlafkomfort genießen.

Durch den hohen Liegekomfort kann auch die Muskulatur gezielt entspannen und Sie wachen am nächsten Morgen ausgeruht und voller Energie auf. Eine Matratze mit 7 Zonen bietet Ihnen luxuriöse Entspannung für den gesamten Körper und ist zudem flexibel genug für verstellbare Lattenroste!

Welche Modelle der 7-Zonen-Matratze gibt es?

Mehrzonen-Matratzen sind in verschiedenen Ausführungen und Materialien erhältlich. Wie die verschiedenen Zonen in die Matratze gelangen, hängt in erster Linie vom gewählten Material ab. Bei der Herstellung einer 7-Zonen-Matratze aus Kaltschaum werden die einzelnen Liegezonen durch Profilschnitte und Fräsungen im Matratzenkern sowie verschieden feste Schaumtypen erzeugt, während eine Federkernmatratze ihre Zonierung durch die Verwendung unterschiedlich starker Federn erhält.

Besonders die punktelastischen Kaltschaummatratzen werden häufig mit 7 komfortablen Liegezonen ausgestattet, sodass der Körper insgesamt bequem liegt und jede Körperpartie genau die richtige Unterstützung erfährt. Bei Schlaraffia finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Kaltschaummatratzen mit BULTEX®, die sich dank des anpassungsfähigen Materials und der sorgfältigen Profilschnitte auch hervorragend für unruhige Schläfer eignen. Erleben Sie beispielsweise mit der Matratze BULTEX® Active 240 einfühlsame Unterstützung und dadurch individuellen Liegekomfort!

Optimale Entspannung finden Sie auch auf unserer GELTEX® Quantum Touch Next 220 TFK Matratze mit 7 flexiblen Zonen und einem Kern aus anschmiegsamem, offenporigen GELTEX® Schaum. Durch die anschmiegsame GELTEX® Touch Auflage kann diese 7-Zonen-Matratze gedreht, nicht aber gewendet werden. Das ist bei der Handhabung der Matratze stets zu beachten! Das harmonische Zusammenspiel aus einer innovativen, bedarfsgerechten Zonierung und unserer GELTEX®-Technologie verhilft Ihnen zu einem traumhaft bequemen Schlaferlebnis und bietet Ihnen ergonomische Körperanpassung von Kopf bis Fuß.

GESCHICHTEN ÜBER GUTEN SCHLAF

  • Schlaraffia
  • Stauraum
  • Schlafzimmer
24. Juni 2024
Spannbettlaken falten – Mit diesem Trick sparst du Platz im Schrank

Wer kennt es nicht? Der ewige Kampf beim Spannbettlaken Falten. Meist entsteht ein undefinierbarer Stoffballen, der nur mit Mühe und Not einen Platz im Wäscheschrank findet. Doch gibt es überhaupt eine richtige Methode ein Spannbettlaken ordentlich zu falten? Wir haben wertvolle Tipps für euch!

Weiterlesen
  • Natur
  • Paare
  • Sommer
17. Juni 2024
Sternschnuppen-Zeit! So kannst du eine Perseiden-Sternschnuppennacht richtig genießen

Sternbeobachter aufgepasst: Zwischen Juli und August ist es Zeit für eine spektakuläre Perseiden-Sternschnuppennacht. Damit das Sterngucken besonders viel Freude macht, verraten wir dir neben spannenden Fakten über die Perseiden, wie du eine besonders schöne Sternschnuppennacht erlebst.

Weiterlesen
  • Essen & Trinken
  • besser aufstehen
  • Fitness
13. Juni 2024
Gesund und lecker: Gemüse zum Frühstück

Wer möchte nicht gerne mit guter Laune und voller Energie in den Tag starten? Wir zeigen dir 5 Rezepte, für ein genussvolles Veggie-Frühstück!

Weiterlesen
  • Schlaraffia
  • Stauraum
  • Schlafzimmer
24. Juni 2024
Spannbettlaken falten – Mit diesem Trick sparst du Platz im Schrank

Wer kennt es nicht? Der ewige Kampf beim Spannbettlaken Falten. Meist entsteht ein undefinierbarer Stoffballen, der nur mit Mühe und Not einen Platz im Wäscheschrank findet. Doch gibt es überhaupt eine richtige Methode ein Spannbettlaken ordentlich zu falten? Wir haben wertvolle Tipps für euch!

Weiterlesen
  • Natur
  • Paare
  • Sommer
17. Juni 2024
Sternschnuppen-Zeit! So kannst du eine Perseiden-Sternschnuppennacht richtig genießen

Sternbeobachter aufgepasst: Zwischen Juli und August ist es Zeit für eine spektakuläre Perseiden-Sternschnuppennacht. Damit das Sterngucken besonders viel Freude macht, verraten wir dir neben spannenden Fakten über die Perseiden, wie du eine besonders schöne Sternschnuppennacht erlebst.

Weiterlesen
  • Essen & Trinken
  • besser aufstehen
  • Fitness
13. Juni 2024
Gesund und lecker: Gemüse zum Frühstück

Wer möchte nicht gerne mit guter Laune und voller Energie in den Tag starten? Wir zeigen dir 5 Rezepte, für ein genussvolles Veggie-Frühstück!

Weiterlesen
Weitere Geschichten

Sie haben noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen, die in unserem Glossar nicht beantwortet wurden? Dann schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Fragen Sie Schlaraffia