Winterliches Marmeladenrezept mit Mandarinen

Rezept marmelade Mandarine

…wie das duftet! Ihr benötigt noch ein Geschenk für eure Liebsten? Dann wäre eine selbstgemachte Marmelade genau das Richtige. Super lecker und ganz einfach.

Das braucht ihr:

2,1 kg frische Mandarinen

500 gr. Gelierzucker

100 ml frisch gepressten Zitronensaft

50 ml Cointreau

1 Stk. Vanilleschote

Einfüllhilfe

Twist-Off-Gläser

Vorbereitung:

1 Mandarinen filetieren, sodass keine weiße Haut mehr zu sehen ist. Aus den Resten der Mandarine den Saft auspressen und in einem Glas sammeln!

2 Zitronen auspressen, Saft mit einem Sieb filtern und zu den Mandarinenspalten geben. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und ebenfalls zu den Mandarinen hinzufügen. Gelierzucker und Cointreu einrühren und zusammen mit der ausgekratzten Vanilleschote 30 Minuten ziehen lassen.

 

Zubereitung:

1 Mandarinenmasse in einen hohen Topf füllen und zum Kochen bringen. Der Topf sollte etwas höher sein, da die Masse beim Kochen aufschäumt. Etwa vier Minuten sprudelnd kochen lassen und zwischendurch umrühren.

2 Gläser mit der Marmelade befüllen, den Deckel draufschrauben und abkühlen lassen. Wichtig ist, dass ihr das Glas für Minuten auf den Kopf stellt, so habt ihr länger was von eurer leckeren Marmelade.

Zu guter Letzt könnt ihr die Marmeladen Gläschen mit liebvoll beschrifteten Etiketten versehen und in Klarsichtfolie hüllen. Ein buntes Band rundet das ganze Geschenk ab. So kann Weihnachten kommen!

Kategorien: Hallo wach