So könnt ihr eure guten Vorsätze fürs neue Jahr wie im Schlaf umsetzen!

vorsätze fürs neue Jahr

Schnell gefasst und schnell vergessen?! Bei vielen ist es jedes Jahr dasselbe Spiel. Wir nehmen uns jede Menge vor, doch an der Umsetzung hapert es meistens. Die Liste der guten Vorsätze ist lang: Weniger Stress, mehr Zeit für die Familie und Freunde, mehr Sport, eine gesündere Ernährung. Anfang des Jahres versuchen wir regelmäßig unser Leben umzukrempeln und setzen uns damit enorm unter Druck. Es gibt jedoch Tipps und Tricks, wie wir Fallen umgehen und die Ziele besser erreichen können. Von wegen schlechte Umsetzung!

Bescheiden und realistisch sein

Es ist zunächst wichtig, dass ihr euch die Ziele nicht zu hoch setzt und auf keinen Fall zu viel auf einmal wollt. Steckt euch Ziele, die nicht überfordern und steigert euch von Zeit zu Zeit! Ist erst einmal ein kleiner Anfang gemacht, dann steht der Fortführung nichts mehr im Wege. So seid und bleibt ihr motiviert.

Kleiner Denkzettel

Formuliert euren guten Vorsatz positiv und möglichst konkret. Es ist hilfreich euer Ziel schriftlich festzuhalten, so werdet ihr daran erinnert. Ein kleiner Zettel am Kühlschrank oder im Schlafzimmer appelliert an euer schlechtes Gewissen. Auch Tage- oder Notizbücher sind in diesem Zusammenhang behilflich.

Belohnungen zwischendurch

Kleine Belohnungen zwischendurch helfen dabei, Disziplin zu entwickeln. Ein Etappensieg kann von euch durchaus honoriert werden, wie zum Beispiel mit einem schönen Restaurant-Besuch.

Verbündete suchen

Holt euch Freunde mit ins Boot, die gleiche Ziele verfolgen. Gemeinsam seid ihr oft stärker und könnt euch gegenseitig anfeuern. Es kann aber auch schon helfen, Freunde oder Bekannte miteinzubinden und über die Ziele zu unterrichten. So fühlen sich viele stärker verpflichtet.

Wer diese Tipps beherzigt, wird herausfinden, dass die Umsetzung gar nicht so schwer ist und außerdem Freude bringt. Denn gute Vorsätze haben eine positive Wirkung auf Körper, Psyche und die ganze Lebensqualität. Also bleibt dran und gebt eure Ziele auf keinen Fall auf!

Kategorien: Allgemein, Hallo wach