Lichtwecker Gewinnspiel: Tipps für einen ausgewogenen Schlaf (Teil 2)

Jeder von uns hat das schon erlebt. Am Abend liegt man stundenlang im Bett und kann nicht einschlafen. Die Folgen am nächsten Morgen sind neben Müdigkeit und schlechter Laune, zudem zusätzlicher Stress für den Körper!

Jede zweite Frau und jeder vierte Mann leiden regelmäßig unter Schlafstörungen. Auslöser dafür können verschiedenste Gründe sein. Um trotz Stress im Beruf, familiären Problemen oder einfach zu viel Ablenkung vor dem Schlafengehen, dennoch eine angenehme Nachtruhe halten zu können, geben wir hier einige Tipps.

1. Nach einem harten Tag im Büro sollten wir nicht den Fehler machen und uns direkt am Abend vor den Fernseher setzen. Der Körper braucht Bewegung, erhält er diese nicht, sind wir nicht ausgeglichen und kommen nur schwer zur Ruhe.

2. Während man ab dem späten Nachmittag auch auf koffeinhaltige Getränke verzichten sollte, ist es zudem von Nachteil mit vollem Magen schlafen zu gehen. Unser Körper braucht nämlich noch mehrere Stunden um das Essen zu verdauen.

3. Um perfekt auf eine gute Nacht vorbereitet zu sein sollte das Schlafzimmer auf 16 bis 20 Grad Celsius temperiert sein. Zudem sollten Störquellen wie Fernseher oder andere elektrische Geräte aus dem Schlafzimmer verbannt werden.

4. Zusätzlich halten uns harte Lichtquellen wach und sind ungesund für den Körper. Die Folge: unsere innere Uhr wird aus dem Takt gebracht.

Die „Bodyclock Active 250“ von Lumie kann beim Einschlafen helfen. Das dimmbare Licht ist gut für den Körper und beruhigendes Meeresrauschen entspannt den Körper zusätzlich.

Wenn auch ihr ausgewogen schlafen wollt um besser in den nächsten Tag zu starten, nehmt am Ende unserer kleinen Reihe an dem Gewinnspiel teil, und gewinnt eine „Bodyclock Active 250“ von Lumie.

Logo_Lumie

Kategorien: Allgemein, Hallo wach