Frischekick am Morgen – Julias Bananen Buchweizen Porridge

Porridge Frühstück

Kann ein Wochenende besser starten, als mit einem leckeren Frühstück am Morgen? Mit der Familie auf der Terrasse, die ersten Sonnenstrahlen genießen oder doch lieber gemütlich im Bett? Wir mögen beide Varianten. Aber was wir noch mehr mögen ist das Frühstücksrezept “Buchweizen Porridge” von Bloggerin Julia von Jogblog.

Das braucht ihr für das Buchweizen Porridge für vier Personen:

400 g Buchweizen
500 ml kochendes Wasser
1 l Milch (wahlweise Sojamilch)
6 TL Zimt
8 TL Honig (Agavensirup für die vegane Variante)
4 TL Vanilleextrakt
4 Bananen mittlerer Größe
Blaubeeren

So geht die Zubereitung:

1. Schritt: Buchweizen in einen Topf geben und kochendes Wasser hinzufügen, alles erhitzen. Achtet darauf, dass der Buchweizen nicht anbrennt. Vanilleextrakt, Honig und Zimt rein und nach und nach die Milch unterrühren. 15 bis 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
2. Schritt: Bananen in kleine Stücke schneiden. Porridge vom Herd nehmen und die Bananenstücke hinzugeben.
3. Schritt: Das Porridge in eine Schüssel füllen und mit Heidelbeeren garnieren. Wer möchte kann auch gerne noch anderes Obst als Topping verwenden.

Fertig! Jetzt heißt es ab auf die Terrasse oder ab ins Bett.

Kategorien: Hallo wach