WORAUS BESTEHT EINE KISSENFÜLLUNG? - GLOSSAR

Woraus besteht eine Kissenfüllung?

Die Kissenfüllung verleiht dem Kissen sein individuelles Liegegefühl und bestimmte Komforteigenschaften für einen guten Schlaf. Um unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, gibt es Kissenfüllungen aus verschiedensten Materialien, von Federn bis hin zu Kaltschaum. Für die Langlebigkeit und Pflege eines Kissens ist auch die Qualität der Füllung ausschlaggebend.

Inhalt:

Federn als Kissenfüllung

Federn sind eine klassische Kissenfüllung für Kopfkissen. Verwendet werden dafür Federn und Daunen von Enten oder Gänsen. Als Daunen bezeichnet man die weichen, leichten Federn, die das Untergefieder der Vögel bilden. Wegen ihrer wärmedämmenden Eigenschaften kommen Daunen nicht nur in Kissen und Decken, sondern auch in Winterjacken zum Einsatz.

Kissenfüllungen aus voluminösen Daunen sorgen für eine bauschige Form und werden häufig für große Kopfkissen, zum Beispiel in den Maßen 80 x 80 cm, genutzt. Meist besteht das Kissen aus mehreren Kammern, damit ein besonders angenehmes Liegegefühl entsteht. Die Außenkammern sind mit den weichen Daunen gefüllt, während in der Mittelkammer auch Federn enthalten sind, um dem Kissen mehr Stützkraft zu verleihen.

Mikrofaserkissen mit Faserkugeln

Mikrofaserkissen sind beliebt, da sie komfortabel und pflegeleicht sind. Für die Füllung werden Polyesterfaserkugeln verwendet. Alternativ können Kissen auch mit Polyester in Form von Flocken oder Hohlfasern gefüllt werden. Als Füllmaterial ist Polyester gut geeignet, weil es weich und sehr elastisch ist. Neben Kopfkissen werden Polyesterfaserkugeln auch als Füllmaterial für Dekokissen, Sofakissen oder Sitzsäcke genutzt.

Die Faserkugeln verleihen dem Kopfkissen seine Anpassungsfähigkeit, sodass sich das Kissen flexibel an den Kopf anschmiegt. Zugleich sorgt die Kissenfüllung für Stützkraft, damit eine bequeme Liegeposition möglich ist. Indem man das Kissen regelmäßig aufschüttelt, behält es seine ursprüngliche Form.

Schaumstoff als Kissenfüllung

Schaumstoffe werden vor allem als Füllung für Nackenstützkissen genutzt, da sie eine gute Stützkraft und zudem thermoregulierende Eigenschaften besitzen. Der Vorteil von Schaumstoff ist, dass man eine spezielle Form daraus herstellen kann. So erhalten Nackenstützkissen ihre ergonomische Formgebung, die für eine angenehme, entspannende Kopfhaltung sorgen soll. Auch bei Schlaraffia® kommt Schaum in Nackenstützkissen zum Einsatz.

GELTEX® ist eine Besonderheit unter den Schaumstoffen. Hier wird zu dem Schaum Gel hinzugefügt, welches das Material noch flexibler macht. GELTEX® Kissen gibt es im Schlaraffia® Sortiment mit einem Kern aus 100 % GELTEX® sowie mit GELTEX® Flocken als Kissenfüllung.

GELTEX Kissen-Kern

 

Besonderheit: GELTEX® Flocken

Nackenstützkissen mit GELTEX® bestehen häufig, wie auch die Gelschaum-Schichten in GELTEX® Matratzen aus einem Gelschaum-Block. Anders ist es bei dem Kissen Soft GELTEX® inside. Hier besteht die Füllung aus GELTEX® Flocken. Die kleinen Gelschaum-Flocken befinden sich in einer dünnen Hülle, sodass eine Art Füllkissen entsteht. Dieses befindet sich in einem waschbaren Kissenbezug aus elastischem Jersey. Durch die Flocken-Füllung erhält das Kissen seine bauschige Form und ein extra softes Liegegefühl. Die Oberfläche des Kissens passt sich flexibel an die Form des Kopfes und der Schulterpartie an.

GELTEX Flocken

 

Hier erfahren Sie mehr zu unserer GELTEX®-Technologie

Mehr zu GELTEX®

Welche Kissenfüllung eignet sich für Allergiker?

Für Allergiker ist eine Kissenfüllung geeignet, die sehr atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend ist. Weniger Wärme und Feuchtigkeit im Innern des Kissens bedeutet nämlich weniger Nährboden für Hausstaubmilben. Auch waschbare Kissenfüllungen sind bei Allergien eine gute Wahl.

Neben der Kissenfüllung sollten Allergiker auch auf den Kissenbezug achten. Dieser ist im besten Fall bei Temperaturen ab 60°C waschbar. Der Bezug „fängt“ Haare und Hautschuppen auf, weshalb er regelmäßig gereinigt werden sollte.

Entdecken Sie unsere Kissen-Empfehlungen

Kissen Support GELTEX®
done
Nackenstützkissen für Rücken- und Seitenschläfer
done
GELTEX®-Technologie
done
elastischer Jersey-Bezug
Kissen Support GELTEX®
Kissen Premium GELTEX®
done
Nackenstützkissen für Seitenschläfer
done
GELTEX®-Technologie
done
allergikergeeignet
Topseller
Kissen Premium GELTEX®
Kissen Soft GELTEX®
done
Nackenstüzkissen für Rücken-, Seitenschläfer und Bauchschläfer
done
allergikergeeignet
done
GELTEX® Flocken für ein extra softes Liegegefühl
Günstig schlafen
Kissen Soft GELTEX®

Sie haben noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen, die in unserem Glossar nicht beantwortet wurden? Dann schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Fragen Sie Schlaraffia