Matratze 180x200 cm – Die Pärchen-Matratze

05. April 2021

Die Matratze 180x200 cm ist eine der beliebtesten Matratzengrößen in Deutschland. Besonders Paare greifen gerne auf dieses Modell zurück, da es ausreichend Platz für zwei bietet, aber im Schlafzimmer nicht zu ausladend wirkt. Der Vorteil dieser großflächigen Matratze ist vor allem, dass man keinen störenden Spalt in der Mitte des Bettes hat, sondern die gesamte Liegefläche komfortabel zu zweit genießen kann. Wir stellen dir im Folgenden weitere Vorzüge, verschiedene Modelle und geeignete Lattenroste vor.

Matratze 180x200 cm – genug Platz für zwei

Paar auf Matratze 180x200Für Singles reicht eine kleinere Matratze locker aus, doch für Paare ist die 180x200 cm große Matratze ideal. Sie bietet genug Platz, um zu kuscheln und sich beim Filmabend mit Snacks auszubreiten. Wichtig ist für ein gemeinsames Bett aber auch, dass beim Schlafen niemand eingeengt wird. In einer einzigen Schlafposition verharrt man im Schlaf nämlich nicht! Die Matratze 180x200 cm erlaubt es euch beiden, euch frei zu bewegen, sodass ihr bequem liegen und ungestört schlafen könnt. Und was, wenn Nachwuchs unterwegs ist? Für das Familienbett gilt: Je größer, desto besser! Auf 140 cm oder 160 cm kann es zu dritt oder sogar zu viert eng werden. Ihr möchtet schließlich nicht ständig einen Arm im Gesicht haben oder euch mit den Beinen verheddern. ? Eine Matratze ab 180 cm Breite eignet sich daher gut für das Familienbett.

Eine große Matratze oder zwei kleine?

Um eine 180 cm breite Liegefläche zu erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ihr kauft eine große Matratze in 180x200 cm oder ihr kauft zwei „kleine“ Matratzen in 90x200 cm. Was ist die bessere Wahl? Das hängt von euren Schlafgewohnheiten und Vorlieben ab. Schmalere Matratzen lassen sich leichter transportieren als eine große Matratze. Wenn ihr also schon wisst, dass in den nächsten Jahren ein oder sogar mehrere Umzüge anstehen, kann das ein Argument für zwei einzelne Matratzen sein. Auch das Beziehen der Matratze mit dem Bettlaken fällt manchen bei einer schmaleren Matratze leichter. Matratze180x200 für PaareDie breite Matratze in 180x200 cm hat jedoch einen entscheidenden Vorteil: Sie hat keine Besucherritze. Kennst du das, wenn du dich an deinen Schatz kuscheln möchtest und dabei zwischen die beiden Matratzen rutschst? Bei einer durchgängigen Matratze passiert das nicht mehr! Wenn ihr trotzdem unterschiedliche Härtegrade haben möchtet, gibt es auch dafür die passende Lösung von Schlaraffia: die Love Edition. Bei der Love Edition wählt ihr zwei Matratzenkerne, habt aber nur einen Bezug, sodass eine durchgängige Liegefläche entsteht. Wunderbar für unbeschwerte Zweisamkeit! ?

Das passende Modell wählen

Im Sortiment von Schlaraffia steht euch eine Vielzahl an Matratzen in 180x200 cm zur Auswahl, denn es handelt sich um eine gängige Größe. Überlegt euch vor dem Kauf am besten, woraus es euch bei einer Matratze am meisten ankommt und welche Schlafgewohnheiten ihr habt. Eine Kaltschaummatratze ist zum Beispiel für Frostbeulen geeignet, da dieses Material dämmende Eigenschaften besitzt. Zudem bietet sich die Kaltschaummatratze für Menschen mit Rückenproblemen an, da sie eine hohe Punktelastizität aufweist und damit für ein optimales Zusammenspiel zwischen zuverlässiger Körperstützung und angenehmer Druckentlastung sorgt. Highway 220 ComFEEL® plus ist ein ca. 22 cm hohes Modell, das die positiven Eigenschaften des Kaltschaums zu einem traumhaftem Liegegefühl vereint. Der Komfort wird durch die softe, anschmiegsame ComFEEL®-Zwischeneinlage noch gesteigert.Matratze_Highway_220 Eine Taschenfederkernmatratze hingegen eignet sich dank ihrer guten Luftzirkulation für Menschen, die beim Schlafen eher ins Schwitzen kommen. Genau das bietet auch die Sky 200 TFK und sorgt damit für ein ausgeglichenes Schlafklima. Die Liegeflächen dieser ca. 20 cm hohen Matratze werden beidseitig durch eine komfortsteigernde Schaumauflage gepolstert, die sich angenehm an den Körper schmiegt. Der feuchtigkeitsregulierende Purotex®-Bezug ist abnehmbar und bis zu 60° C waschbar, womit dieses Modell auch eine hervorragende Option für Allergiker darstellt. Wer es besonders anschmiegsam mag, liegt mit einer Gelschaum-Matratze richtig. Zu dieser Kategorie gehört beispielsweise das Modell GELTEX® Quantum Touch 240 TFK, das ca. 24 cm hoch ist und zusätzlich zu den klassischen Eigenschaften einer Taschenfederkernmatratze wie der hohen Atmungsaktivität und der angenehmen Punkelastizität den Vorteil einer 7-Zonen-GELTEX®-Matratze vorweisen kann. Diese passt sich an die ergonomischen Formen des Körpers an und ermöglicht damit ein geradezu schwereloses Liegegefühl.Quantum_Touch_240_TFK Fast alle der Schlaraffia Matratzen sind in 180x200 cm erhältlich und damit eine ideale Wahl für Pärchen. Möchtest du noch weitere Optionen entdecken, die an deine individuellen Bedürfnisse wie den optimalen Härtegrad und die bevorzugte Schlafposition angepasst sind? Unser Matratzenberater hilft dir mit nur fünf Fragen eine passende Matratze für deine Bedürfnisse und Wünsche zu finden. Probiere es einfach mal aus!

Lattenrost zur Matratze 180x200 cm finden

Der Lattenrost in 140x200 cm ist das breiteste Modell, das es gibt. Für deine Matratze 180x200 cm benötigst du daher zwei einzelne Lattenroste in 90x200 cm. Und das ist auch gut so! Denn ein durchgängiger Lattenrost in einer Breite von 180 cm würde deinen Körper nicht auf der gesamten Liegefläche zuverlässig stützen. Damit du aber sowohl in der Mitte der Matratze als auch am Rand bequem liegen kannst, solltest du zwei Lattenroste wählen, die bis zum Rand federn und zusammen eine gut gestützte Liegefläche ergeben. Diese Eigenschaften findest du beispielsweise bei dem Modell Platin 28 Plus, das sich durch die 5-Zonen-Unterstützung und das interaktive Dreifachfedersystem in der Schulter- und Hüftzone flexibel an die Körperform anpasst. Auch der Lattenrost ComFEEL® 40 Plus bietet hohen Komfort und ist besonders für unruhige Schläfer geeignet, da er durch die ERGO-GUIDE®-Technologie ausgesprochen sensibel auf Bewegungen reagiert und sich für ein durchweg angenehmes Liegegefühl flexibel an Veränderungen der Schlafposition anpasst. Beide Modelle stehen als nicht verstellbare, manuell verstellbare sowie motorisierte Variante zur Auswahl. Schieberegler auf den Federleisten ermöglichen es dir, den Härtegrad im Lordosebereich deinen Bedürfnissen entsprechend einzustellen. Ein weiterer Vorteil von zwei Lattenrosten besteht darin, dass die Aufteilung dir und deinem Schatz erlaubt, den Lattenrost jeweils individuell einzustellen. So genießt ihr beide wunderbaren Liegekomfort, der genau zu euch passt – während eure Matratze 180x200 cm viel Platz zum Kuscheln und komfortabel ausgebreiteten Schlafen bietet!

Bildnachweise:

Gabby K / pexels.com

Tags: Kuscheln, Matratze 180x200, Matratzenkauf, Pärchen-Matratze
Kategorien: Allgemein, Schlaf gut