Sommerliche Ideen für deinen Schlummertrunk

Erdbeer-Bananen-Schlummertrunk

Gemütlich draußen sitzen, mit dem oder der Liebsten quatschen und die letzten Sonnenstrahlen auskosten – klingt nach einem perfekten Sommerabend, oder? Fehlt nur noch ein passender Schlummertrunk! Damit lässt du den Tag wunderbar ausklingen – wir haben sommerliche Ideen für dich gesammelt!

Multitalent Schlummertrunk

Schlummertrunk mit FreundenHäufig ist unser Alltag ganz schön vollgepackt mit der Arbeit und anschließenden Freizeitaktivitäten. Gerade im Sommer gibt es so viele Möglichkeiten, draußen aktiv zu sein: Eine Runde mit dem Fahrrad fahren, ins Freibad gehen, mit den Freunden grillen… Das macht unheimlich Spaß, hält uns aber auch gut auf Trab. Ein Schlummertrunk kommt da gerade recht. Zu Hause ein ruhiges Plätzchen suchen und bei einem leckeren Getränk runterkommen – so schaltest du vom Alltag ab und bereitest dich aufs Einschlafen vor.

Lass‘ jetzt noch einmal den Tag Revue passieren, entweder alleine oder mit deinem Partner oder deiner Partnerin. Dann halten dich kreisende Gedanken nicht so leicht vom Einschlafen ab. 😉 Wenn du deinen Schatz den ganzen Tag noch nicht zu Gesicht bekommen hast, weil ihr getrennt unterwegs wart, ist das außerdem eine schöne Gelegenheit, sich auszutauschen.

Tee als Schlummertrunk – im Sommer?!

Tee im Sommer?! Unbedingt! Tatsächlich hilft es dem Körper, wenn wir bei Hitze eher Getränke mit Zimmertemperatur trinken, als extrem kühle Getränke. Die sorgen nämlich dafür, dass der Körper seine Temperatur erhöht, um das Kaltgetränk auf Körpertemperatur zu erwärmen. Wenn du trotzdem eine Erfrischung brauchst, kannst du deinen eigenen Eistee im Nu selbst machen.

Grüner Eistee

Grüner Eistee

Schütte einen grünen Tee mit 80°C warmem Wasser auf und lasse ihn nach den Verpackungsangaben ziehen; meist sind das etwa zwei Minuten. Fülle reichlich Eiswürfel in ein hohes Glas und gieße den Tee darüber. Dann kannst du frische Minzblätter, Orangen- und Zitronenscheiben hinzugeben. Fertig ist ein Eistee mit marokkanischem Flair!

Früchte-Eistee als SchlummertrunkFrüchte-Eistee

Auch Früchtetee kannst du in Eistee verwandeln. Gieße den Früchtetee mit 100°C heißem Wasser auf und lasse ihn entsprechend der Angaben auf der Verpackung ziehen, in der Regel fünf bis acht Minuten. Je länger der Tee zieht, desto kräftiger das Aroma. Lass‘ den Tee noch ein wenig abkühlen, dann kannst du ihn in ein Glas voller Eiswürfel gießen. Für einen noch fruchtigeren Geschmack kommen jetzt noch frische Früchte hinzu!

Schlummertrunk mit Milch

Warme Milch mit Honig ist der Schlummertrunk-Klassiker schlechthin. Jetzt im Sommer hast du aber Lust auf einen fruchtigen Pepp? Dann haben wir genau das Richtige für dich!

Erdbeer-Bananen-Schlummertrunk

Dieser Schlummertrunk ist bestens geeignet für alle Naschkatzen, die vor dem Schlafengehen noch etwas Süßes brauchen. Für einen Erdbeer-Bananen-Schlummertrunk brauchst du:

  • Erdbeeren
  • 1 Banane
  • Mandelmilch

Erdbeer-Bananen-Schlummertrunk

Die Erdbeeren und die Banane pürierst du mit einem Pürierstab oder im Mixer. Dann gibst du die Mandelmilch dazu. Je mehr Milch du nimmst, desto flüssiger wird der Schlummertrunk. Diese süße Sommer-Erfrischung kannst du natürlich auch zum Frühstück genießen. 😉

Lavendelmilch

Lavendel gehört nicht nur ins Duftsäckchen, sondern ab sofort auch in unseren Schlummertrunk! Für die Lavendelmilch benötigst du:

  • 200 ml Mandelmilch
  • ½ Banane
  • ½ Vanilleschote
  • ½ TL Lavendelblüten
  • 1 Prise Zimt

Die Banane wird püriert und mit der Mandelmilch gemischt. Nun lässt du das Gemisch unter Rühren aufkochen. Schneide die Vanilleschote auf und kratze die Vanille mit einem Löffel oder einem Messer aus der Schote. Zusammen mit dem Zimt und den Lavendelblüten wird die Vanille in der Milch verrührt. Lass den Lavendel-Schlummerstunk etwas abkühlen, dann kannst du ihn am besten lauwarm genießen.

Ein Gläschen Wein als Schlummertrunk?

Rotwein gehört nicht zu den Lebensmitteln, die für ruhigen Schlaf sorgen. Zwar lässt uns Alkohol erst einmal schnell einschlafen, sorgt aber dafür, dass wir in der Nacht nicht durchschlafen. Am besten bleibt es also bei einem Glas Weißwein oder Rosé zum Essen oder einem kleinen Gläschen Likör als Schlummertrunk – und das auch bitte nicht jeden Abend. 😉

Kategorien: Allgemein, Schlaf gut