BETT 160X200 – DAS BEKANNTE QUEENSIZE-BETT

Gemütlichkeit für zwei

Mit einem Bett in 160x200 cm entscheiden Sie sich für das beliebte Queensize-Bett, das Sie sicher von dem ein oder anderen Hotelbesuch kennen. Diese Bettengröße stammt ursprünglich aus den USA, hat sich aber auch bei uns in Deutschland etabliert. Das besondere an diesem Bett ist, dass es eine Zwischengröße darstellt und somit als Einzelbett genutzt werden kann, wenn Sie sich sehr viel Platz wünschen, aber auch ausreichend Platz für zwei Personen bereitstellt, wenn Sie sich intensive Zweisamkeit wünschen.

Bett 160x200 – Für wen eignet sich diese Größe am besten?

Die Frage nach der passenden Bettengröße wird stark von dem vorhandenen Platz im Schlafzimmer beeinflusst. Messen Sie daher sorgfältig aus, wie groß Ihr neues Bett sein darf. Kommen verschiedene Größen infrage? Ein Queensize-Bett in den Maßen 160x200 hat viele Vorteile und ist besonders für folgende Personen geeignet:

Mehr

Einzelschläfer

Sind Sie Einzelschläfer, wünschen Sie sich großzügigen Platz zum Schlafen, und haben gelegentlich auch Übernachtungsbesuch? Dann stellt diese Zwischengröße mit einer Breite von 160 cm und einer Länge von 200 cm vielleicht genau das richtige Maß für Sie da. Als Einzelschläfer haben Sie in diesem Bett reichlich Freiraum und können sich in der Nacht uneingeschränkt bewegen. Falls Sie mal Besuch haben, findet auch Ihr Gast in diesem Bett Platz.

Paare

Reicht ein 160 cm breites Bett für zwei? Diese Frage beschäftigt viele Paare, die auch Platz für ein größeres Bett hätten. Als Paar eignet sich dieses kleinere Doppelbett mit der Breite von 160 cm und der Länge von 200 cm sehr gut, wenn Sie gerne Ihre Zweisamkeit genießen und das Schlafzimmer optisch nicht überladen wollen. Sie und Ihr Partner genießen auch mit dieser Bett-Breite Bewegungsfreiheit und intensive Zweisamkeit.

Eine oder zwei Matratzen wählen?

Bei der Wahl einer Matratze aus dem Schlaraffia Sortiment können Sie sich zwischen drei verschiedenen Materialien entscheiden:

  • GELTEX®-Matratzen
  • Kaltschaummatratzen
  • Taschenfederkernmatratzen

 

Mehr

Für welche Art der Matratze Sie sich entscheiden, sollte sich nach Ihren Komfortwünschen richten. Alle drei Varianten sind je nach Modell in verschiedenen Festigkeiten und Matratzenhöhen erhältlich. Wenn Sie ein Boxspringbett wählen, wird dieses mit einer Taschenfederkernmatratze kombiniert. Möchten Sie sich aber zum Beispiel ein Polsterbett mit verstellbarem Lattenrost kaufen, ist eine Kaltschaum- oder Gelschaummatratze empfehlenswert.

Die Frage nach der Anzahl der Matratzen richtet sich zunächst danach, ob Sie das Bett alleine oder zu zweit nutzen. Als Einzelschläfer bietet sich eine Matratze in 160x200 cm an. Wenn Sie hingegen als Paar in dem Bett schlafen, können Sie sich auch für zwei Einzelmatratzen in 80x200 cm entscheiden Das bietet sich vor allem dann an, wenn Sie beide sehr unterschiedliche Komfortbedürfnisse haben und gerne verschiedene Festigkeiten oder Kernarten wählen möchten.

Finden Sie die für Sie passende Matratze - mit unserem Matratzenberater!

Jetzt die passende Matratze finden

Bett 160x200 – Welcher Lattenrost ist geeignet?

Während Boxspringbetten ohne Lattenrost auskommen – die stützende Funktion wird von der Box übernommen – brauchen Sie zu einem Polsterbett 160x200 cm zwei Lattenroste. Warum gleich zwei? Lattenroste sind bis zu einer Breite von 140 cm erhältlich. Bei breiteren Betten werden zwei Lattenroste genutzt, da ansonsten die Stützkraft und Federwirkung nicht optimal gegeben wäre.

 

Mehr

Ihre Lattenroste sollten Sie auf die Matratze oder Matratzen abstimmen, um das volle Komforterlebnis genießen zu können. Bei Schlaraffia haben Sie die Wahl zwischen starren, manuell verstellbaren und motorisch verstellbaren Lattenrosten. Bei einem Polsterbett 160x200 cm mit Stauraum stehen Ihnen Einbaurahmen mit Druckfeder zur Auswahl, sodass Sie den Bettkasten bequem öffnen können.

In welchen Designs gibt es das Bettmaß?

Bei den Modellen ist zwischen Boxspringbetten und Polsterbetten zu unterscheiden. Beide Bettarten können Sie individuell gestalten, indem Sie Kopfteil, Farbe und Bettfüße ganz nach Ihrem Geschmack auswählen. Die Designs der Betten bieten zahlreiche Stile und Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr

Zu einer zurückhaltenden, schlichten Einrichtung passen minimalistische Designs, die für sich sprechen und den Komfort in den Fokus rücken. Wenn Sie Ihr Bett 160x200 besonders gemütlich gestalten möchten, sollten Sie ein großzügig gepolstertes Kopfteil setzen. Dadurch wird „Hygge“ pur versprüht! Darf es hingegen etwas klassischer und vor allem elegant zugehen, sind dunkle Bezugsstoffe und Kopfteile mit raffinierten Details wie für Sie gemacht.

Unsere Empfehlung für Sie

Premium Komfort
Boxspringbett „Buddy Holly“ - Classical Elegance
done
Boxspringbett mit integriertem Nachttisch
done
Regal-Module aus Echtholz-Funier
done
Einfarbiges Kopfteil in der gesamten Stoffkollektion erhältlich
Merkliste
Boxspringbett „Buddy Holly“ - Classical Elegance
Award-Winner
Polsterbett „Marylin“ – Modern Chic
done
Rautensteppung im XXL-Format
done
Exklusives Polsterbett in liebevoller Handarbeit gefertigt
done
Kombinierbar mit allen Matratzen und Lattenrosten
ohne Stauraum
mit Stauraum
Merkliste
Polsterbett „Marylin“ – Modern Chic
Highlight
Boxspringbett „Silence“ - Modern Chic
done
Ausklappbare Kopfteilelemente mit Akustikschaum
done
Vielfältige Designvarianten
done
Individuelle Auswahl der optimalen TFK-Matratze und des Toppers
Merkliste
Boxspringbett „Silence“ - Modern Chic

Bett 160x200 – Gibt es genügend Stauraum?

Entscheiden Sie sich für ein Polsterbett in der Größe 160x200, haben Sie die Möglichkeit, das Bett mit Stauraum unter der Liegefläche zu konfigurieren. Durch moderne Gasdruckfedern gelangen Sie jederzeit mühelos an den Stauraum. Auch für die nötige Luftzirkulation wird durch Bodenplatten mit Löchern zur Durchlüftung gesorgt. Nutzen Sie den integrierten Bettkasten, um Ihr Schlafzimmer im Nu aufzuräumen und eine ordentliche Atmosphäre zu genießen. Saisonale Kleidung, Bettwäsche, oder Ersatz-Kissen – hier finden lauter Dinge ein Zuhause. Sie haben damit den Vorteil, dass Sie dort Dinge aufbewahren können, die nicht sofort sichtbar sein sollen und nicht mehr in den Kleiderschrank oder eine Kommode passen.

Wo kann ich mein Bett kaufen?

Schlaraffia Betten werden über ausgewählte Partner verkauft. Sie können auf unserer Webseite nach Händlern in Ihrer Nähe suchen – dort können Sie sich verschiedene Modelle anschauen, probeliegen und sich fachkundig zum Bett 160x200 cm beraten lassen. Wenn Sie Ihr neues Bett von zu Hause aus kaufen möchten, können Sie das gewünschte Modell auch online bestellen. Schauen Sie sich dazu gerne auf unserer Webseite um.