Lattenrost 140x200 cm – Der Größte unter den Lattenrosten

30. Juli 2021

Der Lattenrost 140x200 cm ist der größte seiner Art! Die breiteste Standardgröße von 140 cm ermöglicht eine angenehme Unterstützung des Körpers im Schlaf und sorgt gleichzeitig für eine ideale Durchlüftung der Matratze. Doch für wen kommt die Maximalbreite 140x200 cm überhaupt in Frage?

Ist der Lattenrost 140x200 cm eine gute Wahl für mich?

Du hast dich für ein Bett mit einer Latten-Breite von 140 cm und eine französische Matratze mit einer Länge von 200 cm entschieden? Der Lattenrost 140x200 cm ist die perfekte Ergänzung für das Bett im Jugendzimmer oder in der ersten gemeinsamen Wohnung. Gemeinsam mit einer Matratze in denselben Maßen sorgt der Lattenrost zuverlässig für eine erholsame Nachtruhe und entspannten Schlaf!

Auch Einzelschläfer, denen ausreichend Bewegungsfreiheit für ihren Schlafkomfort wichtig ist, sind mit dem Lattenrost 140x200 cm bestens beraten. Darüber hinaus ist die maximale Standardgröße unter den Lattenrosten für dich empfehlenswert, wenn du häufig Freunde bei dir aufnimmst und daher eine breitere Matratze bevorzugst. Zudem passt ein Lattenrost in den Maßen 140x200 cm hervorragend in die erste Wohnung, da er eine komfortable Größe besitzt, aber nicht zu ausladend ist.

Warum gibt es keine breiteren Lattenroste?

Üblicherweise gibt es für jedes Matratzenmaß den dazu passenden Lattenrost: vom kleinsten Lattenrost 80x200 cm bis zum größten Lattenrost 140x200 cm lässt das Schlaraffia Sortiment keine Wünsche offen. Warum ist 140x200 cm also die breiteste Standardgröße, wenn es doch noch größere Matratzen gibt? Das liegt daran, dass ein durchgängiger Lattenrost für Matratzen ab 160x200 cm nicht mehr optimal ist, weil er die Federung an ihre Grenzen bringt. Ab einer Breite von 140 cm ist der Abstand zwischen den Latten des Lattenrostes so groß, dass die Leisten nicht mehr stabil genug sind, um zuverlässige Unterstützung auf den 200 cm von Kopf bis Fußteil zu bieten. Zudem verringert sich die Federwirkung an den Rändern der Liegefläche, also zum Rahmen des Bettes hin. Vor allem in einem Doppelbett hätte keiner der beiden Partner etwas von einer mittigen Federung im Rost, die nicht bis an den Randbereich reicht. Schließlich möchtet ihr die gesamte Liegefläche eures Bettes genießen können!

Aus diesem Grund bieten die meisten Hersteller einen Lattenrost über einem Maß von 140x200 cm gar nicht erst zum Kauf an oder produzieren diesen Rost nur auf Anfrage als Sonderanfertigung. Das ist nicht nur mit erhöhten Kosten verbunden, zugleich verzichtest du bei einer Sonderanfertigung mit Leisten, die eine Breite von 140 cm haben, meist auch auf dein Rückgaberecht. Deshalb hat sich die praktische Lösung etabliert, bei großen Matratzen auf zwei Lattenroste im halben Matratzenmaß zu setzen. Auch bei Betten, die länger als 200 cm sind, sollten Lattenroste gewählt, werden die zwar die Überlänge von über 200 cm aufweisen, aber dennoch nicht breiter als 140 cm sind.

Lattenrost 140x200 cm – Große Auswahlmöglichkeiten

Da es sich bei dem Lattenrost 140x200 cm um eine Standardbreite handelt, hast du bei Schlaraffia® die Qual der Wahl und kannst zwischen verschiedenen innovativen Modellen wählen. So überzeugt der Lattenrost Classic 28 Plus mit einer flexiblen Schulterkomfortzone und 28 Leisten mit 5-Zonen-Unterstützung. Die Lattenrost-Zonen sorgen somit für einen besonders entspannten Schlafkomfort.  Wenn du dir einen besonders praktischen Lattenrost wünschst, wirst du dich mit unserer Neuheit garantiert wohlfühlen: Dem Roll’n’Sleep. Das ist der erste Lattenrost zum Rollen in bewährter Schlaraffia®-Qualität! Der Rolllattenrost „to go“ lässt sich flexibel transportieren, ist stabil und passt zu allen gängigen Matratzengrößen. Wie der Name schon sagt, lässt sich der Rost aus Holz vom Kopfteil bis hin zum Fußteil einrollen. Der Grund: Der Rollrost aus Buche besitzt eine Flex-Funktion im Rahmen, an dem die Leisten montiert sind anstelle eines Lattenrahmens aus Holz. Auch dieser 3-Zonen-Lattenrost weist in der Mittelzone verstellbare Leisten auf, die deinen Schlafkomfort fördern.

Lattenrost 140x200

Dein Lattenrost 140x200 cm soll unbedingt verstellbar sein? Wir haben gute Neuigkeiten für dich: Bei Schlaraffia® sind die meisten Modelle selbstverständlich auch in der verstellbaren Variante oder motorisiert erhältlich. Die höhenverstellbaren Kopf- und Fußteile lassen sich nach deinen individuellen Bedürfnissen einstellen und sorgen für ein besonders komfortables Liegegefühl. Aber auch einzelne Latten im Rost sind verstellbar, wodurch sich die gewünschte Härte einstellen lässt. Unser Tipp: Noch mehr Schlafkomfort erreichst du mit einem anschmiegsamen und gemütlichen Topper. Jetzt alle Schlaraffia® Lattenrostmodelle entdecken!

Wie finde ich den passenden Lattenrost?

Die richtige Größe für deinen Lattenrost zu finden, ist nicht sehr schwer. Der Lattenrost sollte zur Größe deiner Matratze und natürlich auch zum Bettrahmen passen. Für welches Modell du dich entscheidest, hängt ebenfalls von der Matratze ab. Am besten ist es, du lässt dich von einem Fachhändler beraten, welcher Lattenrost für deine 200 cm Matratze geeignet ist. Achte in jedem Fall auf eine gute Qualität der Latten. Denn Leisten aus hochwertigem Material ermöglichen eine gute Stützkraft – und das über einen längeren Zeitraum. Zu guter Letzt solltest du dir noch überlegen, ob du einen Lattenrost bevorzugst, der verstellbar ist, oder ob dir ein fixes Modell genügt. Bevor du nun denkst, ein Lattenrost, der manuell oder elektrisch verstellbar ist, sei nur etwas für Menschen im fortgeschrittenen Alter, stell dir nur mal vor, wie gemütlich du es beim Lesen und Fernsehen im Bett haben könntest! Probiere es einfach mal beim Fachhändler vor Ort aus. ?

Tags: Guter Schlaf, Lattenrost, Lattenrost 140x200
Kategorien: Allgemein, Schlaf gut