Lattenrost 120×200 cm – Der zeitlose Klassiker

Lattenrost 120x200 cm

Als gefragte Standardgröße bietet der Lattenrost 120×200 cm wohltuende Unterstützung im Schlaf und sorgt neben einem angenehmen Schlafklima dafür, dass sich die Komforteigenschaften der Matratze voll entfalten können. Wer profitiert von dem zeitlosen Klassiker unter den Lattenrosten?

Passt der Lattenrost 120×200 cm zu mir?

Ein Lattenrost in den Maßen 120×200 cm ist besonders für große Menschen eine interessante Option, die bei kleineren Breiten ausreichend Bewegungsfreiheit im Schlaf vermissen. Der Lattenrost 120×200 cm ermöglicht himmlischen Komfort und liefert im Zusammenspiel mit einer Matratze in den gleichen Maßen beste Voraussetzungen für eine erholsame Nachtruhe, ohne dabei zu ausladend zu sein. Er passt daher hervorragend in kleine Wohnungen und ist für Single-Haushalte bestens geeignet.

Du nimmst als Einzelschläfer regelmäßig Freunde bei dir auf? Dann ist ein Lattenrost mit der Maximalbreite 140×200 cm möglicherweise die bessere Wahl – so habt ihr nachts genug Platz, um euch frei zu bewegen, ohne den anderen beim Schlafen zu stören.

Warum ist ein Lattenrost eigentlich so wichtig?

Ein Lattenrost ist weitaus mehr als nur eine Unterlage: Er kreiert die Basis für guten Schlaf! Durch Freiräume zwischen den Leisten sorgt ein Lattenrost für eine gute Luftzirkulation. Das ist wichtig, damit sich keine Feuchtigkeit unter der Matratze staut, die im ungünstigsten Fall Milben- und Schimmelpilzbefall fördern kann. Das möchte niemand, oder?

Classic 28 Plus

Doch ein Lattenrost unterstützt nicht nur eine hygienische Schlafumgebung, durch seine stützende Federung erhöht er außerdem den Schlafkomfort und hält mit zusätzlichen Eigenschaften, wie speziellen Liegezonen und Verstellbarkeitsmöglichkeiten, weitere Extras bereit, die deine Schlafoase noch bequemer machen. Darauf möchtest du bestimmt nicht freiwillig verzichten, oder? Wir auch nicht: Deshalb entwickeln wir bei Schlaraffia mit viel Hingabe innovative Lattenroste, die optimal auf unsere Matratzenvielfalt abgestimmt sind.

Lattenrost 120×200 cm – Welche Modelle gibt es?

Den Lattenrost 120×200 cm gibt es bei Schlaraffia in den unterschiedlichsten Ausführungen, sodass du auf der Suche nach dem perfekten Partner für deine Matratze genau die passenden Liegeeigenschaften wählen kannst.

 

Roll'n'Sleep

Dir ist beispielsweise Flexibilität beim Transport besonders wichtig? Dann triffst du mit dem innovativen Rollrost Roll ’n’ Sleep von Schlaraffia eine gute Wahl. Er lässt sich mühelos zusammen- und auseinanderrollen, sodass du den Lattenrost ganz einfach in dein Bettsystem integrieren kannst. Herrlich gemütlich wird es auch mit dem Lattenrost ComFEEL 40 Plus mit patentierter ERGO-Guide-Technologie. Das Komfortwunder reagiert auf kleinste Bewegungen und passt sich im Nu an veränderte Liegepositionen an – optimal für unruhige und sensible Schläfer!

Für deinen Lattenrost 120×200 cm wünschst du dir ein verstellbares Modell, um eine Extraportion Liegekomfort genießen zu können? Im vielfältigen Sortiment von Schlaraffia findest du die meisten Lattenroste natürlich auch als verstellbare Variante, sodass du Kopf- und Fußteile flexibel auf deine individuellen Bedürfnisse einstellen kannst. Noch bequemer sind nur Lattenroste mit integriertem Motor: Hier entfällt die manuelle Einstellung und die perfekte Liegeposition für gemütliches Schmökern oder einen ausgiebigen TV-Marathon ist nur einen Knopfdruck weit entfernt.

Entdecke jetzt alle Schlaraffia Lattenrostmodelle!

Wie finde ich den richtigen Lattenrost?

Du überlegst noch, ob der Lattenrost 120×200 cm für dich infrage kommt? Die perfekte Breite für deinen Lattenrost zu finden, gelingt dir ganz einfach, wenn du dich an den Maßen deiner Matratze und deines Bettrahmens orientierst.

Auch die Qualität des Lattenrostes ist ein wichtiges Kriterium, denn du kommst nur dann in den Genuss vorzüglicher Liegeeigenschaften, wenn hinter deinem favorisierten Produkt ein durchdachtes, aufeinander abgestimmtes System steht. Als Faustregel gilt: Leisten aus einem hochwertigen Material bieten eine gute Stützkraft. Mit einer steigenden Leistenanzahl sicherst du dir üblicherweise auch eine hohe Punktelastizität.

Nicht zuletzt bestimmt deine Schlafposition darüber, welche Lattenrostmodelle dir ein erholsames Schlaferlebnis bescheren. Wer vorwiegend auf der Seite schläft, sollte zum Beispiel sicherstellen, dass der Lattenrost im Schulter- und Hüftbereich über eine spezielle Komfortzone verfügt.

Unser Tipp: Nichts geht über das Probeliegen beim Fachhändler vor Ort! Dort kannst du dich außerdem persönlich beraten lassen, welche Matratze für deinen Lattenrost geeignet ist.

Kategorien: Allgemein, Schlaf gut