Lattenrost 100×220 cm – Schlafkomfort mit Überlänge

Lattenrost 100x220 cm

Viele denken bei mehr Komfort im Schlaf und luxuriöser Liegefläche direkt an breite Betten, aber auch die Länge spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Mit dem Lattenrost 100×220 cm kommen vor allem große Menschen in den Genuss von höchster Schlafqualität. Ob für Singles oder Paare – der Lattenrost ist vielseitig einsetzbar und bietet dir Komfort der Extraklasse.

Ab welcher Körpergröße sollte ich einen Lattenrost in Überlänge verwenden?

Guter Schlaf ist unheimlich wichtig für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden, deshalb solltest du dir vor dem Kauf eines neuen Bettes Gedanken über deine Ansprüche und die entsprechenden Maße machen. Wenn du zu den größeren Personen gehörst, solltest du dich in Punkto Bett nicht mit Standardmaßen zufriedengeben.

Grundsätzlich gilt die Regel, dass ein Bett mindestens 20 cm länger als der Nutzer sein sollte. Der Lattenrost 100×220 cm eignet sich somit grundsätzlich für alle Personen, die größer als 180 cm sind. Jede große Person, die schon einmal in einem zu kleinen Bett geschlafen hat, weiß, dass hier unruhige Nächte vorprogrammiert sind. Die richtige Bettlänge hat einen direkten Einfluss auf die Schlafqualität. Ist das Bett zu kurz, nimmt man unwillkürlich eine gekrümmte Körperhaltung ein – auch, wenn man sich am liebsten frei ausstrecken möchte. Das kann auf Dauer im schlimmsten Fall zu Verspannungen und Rückenschmerzen führen. Kommen dir solche Szenarien bekannt vor, solltest du darüber nachdenken, ein Bett in Überlänge zu kaufen. Der Lattenrost bietet die Basis eines jeden Bettes und sollte demnach auch die entsprechenden Maße aufweisen.

Lattenrost 100x220 cm verstellbar

Für wen lohnt sich ein Lattenrost 100×220 cm?

Der Lattenrost 100×220 cm ist für Singles konzipiert, die sich eine komfortable Liegefläche wünschen. Die Breite von 100 cm weist etwas mehr Platz als der klassische Singlelattenrost auf, ist aber dennoch schmal genug, um sich elegant in kleine Räume zu integrieren.

Aber auch für Paare bietet dieser Lattenrost in doppelter Ausführung einen luxuriösen Rückzugsort. Dadurch, dass beide auf einem eigenen Lattenrost liegen, kann dieser perfekt auf den Körper und die Schlafbedürfnisse abgestimmt werden. Gerade bei sehr unterschiedlichen Körpertypen und Schlafgewohnheiten, sollten getrennte Lattenroste verwendet werden. Mit einer durchgängigen Matratze oder einem durchgängigen Topper ist auch die Problematik der Besucherritze passé. Der Topper sorgt dabei nicht nur für eine durchgehende Liegefläche, sondern auch für Extra-Komfort.

Welche Modellauswahl habe ich bei Sondergrößen?

Alle unsere Schlaraffia Lattenroste bieten wir neben den Standardmaßen selbstverständlich auch in Sondergrößen, wie der Überlänge 220 cm, an. Unser Lattenrostmodell GIGANT 30 plus beispielsweise bietet besonders starke Unterstützung. Die Belastbarkeit liegt höher als es bei herkömmlichen Lattenrosten der Fall ist. Starke Kerle kommen bei uns genauso auf ihre Kosten wie zierliche Personen. Mit unserer großen Auswahl finden wir für verschiedenste Körpertypen das optimale Schlafsystem.

Ein weiterer Vorteil beim Lattenrost 100×220 cm: Durch die überschaubare Breite geht die Federung bis zu den Rändern der Liegefläche und dein Körper wird jederzeit zuverlässig unterstützt.

Doppelter Lattenrost für Paare

Das Zusammenspiel von Lattenrost und Matratze

Aufeinander abgestimmt ergeben Lattenrost und Matratze das perfekte Schlafsystem. Im Single-Bett wählst du zu deinem Lattenrost eine Matratze mit demselben Maß. Im Paar-Bett hast du zwei Möglichkeiten: Eine durchgängige Matratze oder zwei getrennte Matratzen. Bei zwei getrennten Matratzen kann jeder den Härtegrad wählen, der ihm oder ihr am bequemsten erscheint. Auch beim Matratzenkern habt ihr die freie Wahl zwischen Gelschaum, Kaltschaum oder Taschenfederkern. Deine persönlichen Schlafbedürfnisse und Ansprüche an dein Bett sollten immer an erster Stelle stehen. Unser Geheimtipp: Unterschiedliche Matratzenkerne als Love-Edition in einem Bezug vereinen und so die Besucherritze umgehen. 😉

Wenn ihr sehr ähnliche Vorstellungen von eurem Schlafkomfort habt, könnt ihr im großen Partnerbett natürlich auch eine gemeinsame Matratze nutzen. Die durchgängige Liegefläche sorgt für schöne Stunden zu zweit und bietet auch genügend Platz zum Toben mit den Kindern. Ein Frühstück im Bett, gemütliches Kuscheln und Zeit mit der Familie verbringen – mit diesem Bett bleiben dir keine Wünsche unerfüllt. Die luxuriöse, durchgängige Liegefläche gibt dir und deinem Schatz ungestörte Nähe.

Fazit

Wo die Breite des Bettes oft persönliche Präferenz ist, kannst du dich bei der Länge an einer einfachen Regel orientieren: Reche zu deiner Körpergröße mindestens 20 cm dazu. Landest du bei einer Zahl über 200 cm weißt du, dass ein herkömmlicher Lattenrost zu klein für dich ist. Eine größere Liegefläche mit einem Lattenrost 100×220 cm bedeutet mehr Platz und du fühlst dich zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt. Schlafen im XXL- Format ist also nicht nur ausgesprochen komfortabel, sondern tut auch deinem Rücken gut. 😊

Kategorien: Allgemein, Schlaf gut