Heiße Schokolade in der Weihnachtsedition

Heiße Schokolade Winteredition

Eine heiße Schokolade ist die wohl leckerste Art, sich bei den winterlichen Temperaturen draußen richtig schön warm zu halten. Kuschel dich gemütlich in deine Decke ein und erlebe das beliebte Getränk in der zauberhaften Weihnachtsedition – stimmungsvoller Genuss garantiert!

1. Weihnachtliche heiße Schokolade zum Selbermachen
2. Unser Rezept für heiße Schokolade in der Weihnachtsedition
3. Zubereitung – So einfach geht’s
4. Heiße Schokolade – Rezeptvarianten

Weihnachtliche heiße Schokolade zum Selbermachen

Mehr als nur ein warmer Kakao: Eine heiße Schokolade mit betörenden Weihnachtsgewürzen wie Zimt und Vanille ist ein Fest für die Sinne und die perfekte kleine Sünde, mit der du dir die grauen Wintertage versüßen kannst. Das Beste daran: Unser Rezept für eine traumhafte heiße Schokolade in der Weihnachtsedition ist kinderleicht und erfordert nicht viel Zeit oder Übung. So hältst du im Handumdrehen einen Becher heißer Schokolade in den Händen, der durch die winterlichen Gewürze zudem die perfekte Weihnachtsstimmung aufkommen lässt.

Unser Rezept für heiße Schokolade in der Weihnachtsedition

Folgende Zutaten benötigst du für zwei Portionen:

  • 200g Schokolade (65% Kakaoanteil)
  • 350 ml Vollmilch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Puderzucker
  • Kakaopulver
  • Marshmallows

Zubereitung – So einfach geht‘s

  1. Schokolade sehr fein hacken und Vanillemark aus der Schote kratzen.
  2. Milch, 100 ml Sahne und Puderzucker in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze erwärmen. Nicht zum Kochen bringen! Schokolade, Vanillemark und eine Prise Zimt dazugeben, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat.
  3. Die heiße Schokolade in zwei Tassen füllen.
  4. Die restlichen 50 ml Sahne leicht aufschlagen und als Haube darüber geben. Nach Belieben mit Kakaopulver und Marshmallows garnieren. Fertig ist das leckere Weihnachtsgetränk!

Heiße Schokolade – Rezeptvarianten

Heiße SchokoladeHeiße Schoki für jeden Geschmack: Unser Rezept lässt sich mit wenigen Handgriffen verändern und an deine persönlichen Vorlieben anpassen. Dir schmeckt beispielsweise Vollmilchschokolade oder weiße Schokolade besser als die Zartbittervariante? Dann ersetze die Schokolade einfach durch deine Lieblingssorte und reduziere außerdem die Zuckermenge, damit deine weihnachtliche heiße Schokolade nicht zu süß wird.

Wer seiner Hot Chocolate noch ein wenig mehr einheizen möchte, kann sich auch an ein wenig feurigen Chili wagen und dem Getränk so einen exotisch-scharfen Kick verleihen.

Du wünschst dir eine Extraportion weihnachtlicher Gewürze? Anis, Kardamom und geriebene Orangenschalen eignen sich hervorragend für eine winterliche Deluxe-Variante. Ein würziges Topping aus kleinen Lebkuchen- oder Spekulatius-Stückchen macht das Rezept noch reichhaltiger und hebt den Weihnachtsfaktor aufs nächste Level!

Für Erwachsene, die sich eine heiße Schokolade mit alkoholischem Schuss wünschen: Whisky und Rum harmonieren hervorragend mit der weihnachtlichen Gewürzmischung.

Worauf wartest du noch? Lasse deine Seele baumeln und gönne dir eine winterliche heiße Schokolade – für eine besonders genussvolle Adventszeit in deinem Zuhause! Unser Tipp: Hot Chocolate ist nicht nur wahnsinnig lecker, sondern zudem das perfekte Getränk, um den Feierabend entspannt zu genießen.

Kategorien: Allgemein, Hallo wach