Pflanzen f├╝rs Schlafzimmer ÔÇô welche d├╝rfen rein und welche sollten drau├čen bleiben?

20. Oktober 2022

Zimmerpflanzen sind daf├╝r bekannt, gut f├╝r das Raumklima zu sein und eine nat├╝rliche Atmosph├Ąre zu schaffen. Auch Pflanzen f├╝rs Schlafzimmer lassen den Raum gleich viel einladender wirken und k├Ânnen deinen Schlaf f├Ârdern. Wir schauen uns an, welche Pflanzen eure Schlafzimmereinrichtung aufpeppen und welche besser drau├čen bleiben sollten.

Sind Pflanzen f├╝rs Schlafzimmer nicht schlecht?

 

Den Mythos kennen sicher viele: Nachts atmen uns die Zimmerpflanzen den Sauerstoff weg und sorgen f├╝r schlechte Luft im Zimmer, sodass sie sch├Ądlich f├╝r unseren Schlaf sind. Diese Bef├╝rchtung h├Ąngt mit der Photosynthese der Pflanzen zusammen. Die l├Ąuft so ab, dass die Pflanze Kohlendioxid aus der Luft aufnimmt und daraus Energie gewinnt. Dabei wird Sauerstoff abgegeben ÔÇô immer, wenn Licht auf die Bl├Ątter f├Ąllt. In der Nacht hingegen nimmt die Pflanze zwar weiterhin Sauerstoff auf, gibt aber Kohlenstoffdioxid ab, weil sie anders als am Tag gar keine Photosynthese betreiben kann. Doch keine Bange, du musst jetzt nicht jede Pflanze aus dem Schlafzimmer oder Haus verbannen und durch Papierblumen ersetzen. Denn Pflanzen nehmen nur so geringe Mengen Sauerstoff auf, dass wir keine Angst vor einem Sauerstoffmangel im Zimmer haben m├╝ssen und unser Schlaf nicht beeintr├Ąchtigt wird. Dein Partner oder deine Partnerin ist hier eine viel gr├Â├čere KonkurrenzÔÇŽ ?

 

Ihr solltet euer Schlafzimmer aber auch nicht unbedingt in einen Dschungel verwandeln. Einer der grundlegenden Tipps lautet: Stellt vereinzelt ein paar Zimmerpflanzen im Raum auf, dann habt ihr auch im Schlaf frische Luft und noch dazu eine richtig sch├Âne Raumatmosph├Ąre. Was die Blumenerde betrifft, ist es wichtig, dass ihr die Pflanzen nicht ├╝berm├Ą├čig gie├čt, damit keine Staun├Ąsse entsteht. Ansonsten kann es dazu f├╝hren, dass die Erde anf├Ąngt Schimmel zu bilden und das kann deinen Schlaf beeintr├Ąchtigen. Wei├če Ablagerungen, die sich manchmal auf der Erde bilden, sind aber meist kein Schimmel, sondern abgesetzter Kalk vom Gie├čen. Wenn du die Pflanze richtig pflegst, ist die Gefahr von Schimmel daher gering und meistens ben├Âtigt die Pflanze im Schlafzimmer gar nicht so viel Wasser.

Deshalb sind Pflanzen f├╝rs Schlafzimmer gut

 

Zimmerpflanzen

Es gibt auch einige Gr├╝nde, die f├╝r Pflanzen im Schlafzimmer sprechen. Die NASA hat herausgefunden, dass eine Zimmerpflanze zu einem angenehmen Raumklima und dadurch zu gutem Schlaf beitr├Ągt und sich daher sehr gut im Schlafzimmer eignet. Sie filtern Schadstoffe aus der Luft und verdunsten Feuchtigkeit, sodass sich die Qualit├Ąt der Luft verbessert. Manche Pflanzen geben sogar in der Nacht Sauerstoff ab ÔÇô die Angst vor schlechter Luft in deinem Schlafzimmer ist bei einer solchen Pflanze also v├Âllig unbegr├╝ndet. Im Gegenteil, eine Pflanze im Raum ist bei richtiger Pflege sogar gesund. Nat├╝rlich spielt auch der optische Effekt eine Rolle. Mit Zimmerpflanzen holt ihr euch ein St├╝ck Natur ins Schlafzimmer. Das sorgt f├╝r eine wohnliche, gem├╝tliche Atmosph├Ąre. Gerade im Winter, wenn vor dem Fenster nur kahle ├äste zu sehen sind, k├Ânnen dich deine Zimmerpflanzen mit ihrem leuchtenden Gr├╝n aufheitern. Zus├Ątzlich sorgen manche Pflanzen f├╝r einen angenehmen und erfrischenden Duft in deinem Zimmer.

Diese Pflanzen lassen euer Schlafzimmer aufbl├╝hen

 

Ein Tupfer frisches Gr├╝n hebt direkt die Stimmung, findest du nicht auch? Ob es eine einzelne Mini-Topfpflanze auf der Fensterbank oder zwei, drei gro├če Gew├Ąchse sind, uns mit Pflanzen zu umgeben, tut gut. Du suchst eine Zimmerpflanze f├╝r das Schlafzimmer, die noch dazu pflegeleicht ist? Folgende Gew├Ąchse eignen sich als Mitbewohner im Schlafzimmer:

 

Einblatt

Das Einblatt ist ein Klassiker unter den Zimmerpflanzen, der sich als Pflanze im Schlafzimmer gut eignet. Zum einen bevorzugt das Einblatt einen schattigen Standort, sodass es auch mit dem h├Ąufig abgedunkelten Schlafzimmer kein Problem hat. Achte also darauf, dass die Pflanze nicht zu viel Licht abbekommt. Zum anderen wirkt das Einblatt trockener Luft entgegen, denn es tr├Ągt zu einer h├Âheren Luftfeuchtigkeit im Raum bei. Da es sich hierbei um eine luftreinigende Pflanze handelt, bietet sie zudem den gro├čen Vorteil, dass sie Schadstoffe aus der Luft filtern und somit zu einem gesunden Schlaf beitragen kann.

 

Aloe Vera

Aloe Vera

 

Aloe Vera wird nicht umsonst in zahlreichen Cremes und Duschgels verwendet: Sie ist besonders gut und gesund f├╝r die Haut. Das Praktische an Aloe Vera ist, dass sich die Pflanze selbst reproduziert. Du wirst also einige Ableger haben, die du wiederum zu Hause aufstellen oder auch mal verschenken kannst. Ein positiver Effekt ist, dass die Aloe Vera Pflanze in der Nacht Sauerstoff im Raum abgibt. Dadurch ist sie als Zimmerpflanze gut geeignet.

 

Bogenhanf

Diese in die H├Âhe sprie├čende Pflanze ist f├╝r das Raumklima ebenfalls gut und unterst├╝tzt einen angenehmen Schlaf. Auch sie nimmt CO2 auf und gibt daf├╝r Sauerstoff ab. Au├čerdem ist Bogenhanf die ideale Pflanze f├╝r dich, selbst wenn du keinen gr├╝nen Daumen hast. Denn der Bogenhanf ist fast so robust, wie ein Kaktus, weshalb er sich optimal f├╝rs Schlafzimmer eignet.

 

Bogenhanf

 

Gr├╝nlilie

Die Gr├╝nlilie wird im Englischen aufgrund der langen Bl├Ątter auch Spider Plant genannt, aber keine Angst, dieses Gew├Ąchs ist ganz harmlos und wird dir sicher keine Albtr├Ąume bescheren. Mit ihren gr├╝n-wei├čen Bl├Ąttern versch├Ânert sie den Raum. Zus├Ątzlich zur ansprechenden Optik filtert diese Pflanze ebenfalls Formaldehyd aus der Luft und hat dadurch einen positiven Einfluss auf die Luft im Raum, sodass ungest├Ârtem Schlaf nichts im Wege steht. Du hast eine Katze als Mitbewohner? Die wird sich sicher auch ├╝ber die Gr├╝nlilie freuen, denn Katzen nutzen die Pflanze gerne als Katzengras.

Welche Pflanzen sollten drau├čen bleiben?

 

Generell solltest du im Schlafzimmer auf Pflanzen-Arten verzichten, die stark riechen, wobei es hierbei auch verschiedene Meinungen gibt. Zu den Pflanzen geh├Âren zum Beispiel Lavendel, Jasmin oder Lilien. Der starke Geruch kann n├Ąmlich zu Kopfschmerzen f├╝hren und dadurch deinen Schlaf beeintr├Ąchtigen. Wie intensiv ein Geruch wahrgenommen wird, ist allerdings von Mensch zu Mensch verschieden. Probiere nachts einfach mal aus, welche D├╝fte dich st├Âren und welche du angenehm findest.

 

Auch Allergiker sollten bei der Wahl der Pflanze Acht geben. Sobald du merkst, dass eine Pflanze im Schlafzimmer eine allergische Reaktion ausl├Âst, verschenke sie am besten weiter. ­čśë Unser Tipp: H├╝bsche dein Schlafzimmer stattdessen mit einer floralen Tapete oder Bettw├Ąsche mit Blumenmuster auf. So hast du ein St├╝ck Natur im Schlafzimmer ohne Juckreiz!

Bildnachweise:

Spacejoy / pexels.com
Katka Pavlickova / unsplash.com
Severin Candrian / unsplash.com
Severin Candrian / unsplash.com

Tags: Einrichtungstipps, Natur, Pflanzen im Schlafzimmer, Schlafzimmer
Kategorien: Schlaf gut