Polsterbett in Samt-Optik – Der elegante Eye-Catcher

Polsterbett in Samt-Optik

Du träumst von einem besonders weichen Gefühl auf der Haut, wenn du dich nachts zur Ruhe bettest? Ein Polsterbett mit Samt-Bezug bietet dir nicht nur eine angenehm kuschelige Oberfläche, sondern sorgt zugleich für einen Hauch von Luxus in deiner Schlafoase. Dank dem edlen Material ist es ein Leichtes, spannende Akzente zu setzen und ein stimmungsvolles Ambiente zu erzeugen, in dem sich herrlich entspannen lässt. Wir stellen dir die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten vor!

  1. Polsterbett in Samt-Optik – Schlafen wie in einem Palast
  2. Polsterbett aus Samt – Klassische Eleganz
  3. Polsterbett aus Samt – Modern Chic

Polsterbett in Samt-Optik – Schlafen wie in einem Palast

Nicht erst seit dem Vintage-Trend erfreut sich Samt im Interieur-Bereich wachsender Beliebtheit: Den edlen, schimmernden Stoff mit der weichen Haptik umgibt aufgrund seiner Historie ein mondänes Flair, da er früher vornehmlich den prunkvollen Palästen und Villen adeliger Familien vorbehalten war. Ein Polsterbett in Samt-Optik macht heutzutage dank moderner Designs auch in anderen Kontexten eine gute Figur, hat aber nichts von seiner royalen Ausstrahlung verloren. Die weiche, sanft glänzende Oberfläche, die dem Samtstoff seine prächtige Wirkung verleiht, lässt sich hervorragend zu verschiedenen Einrichtungsstilen kombinieren. Egal, ob elegantes Nude, stylisches Grau oder trendiges Blau – ein Polsterbett mit Samt-Bezug eröffnet dir zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, um einen entspannenden Rückzugsort ganz nach deinem Geschmack zu erschaffen!

Polsterbett aus Samt – Klassische Eleganz

Polsterbett in Samt-Optik Arabella Velvet Sand Kombi

Ein Polsterbett aus Samt ist die ideale Wahl, wenn du dir einen glamourösen Look für dein Schlafzimmer wünschst. Das Polsterbett „Arabella“ in Samt-Optik ist ein echter Blickfang und punktet mit einem extra hohen Kopfteil, das perfekt zu einem königlichen Ambiente passt. Die wertige Rautensteppung kommt mit einem Samt-Bezug besonders gut zur Geltung und wirkt dabei so gemütlich, dass man sich am liebsten sofort daran anlehnen würde! Schwebende Bett-Füße sind eine wunderbare Möglichkeit, um den klassischen Stil abzurunden, aber auch glänzende Bett-Füße aus Metall ergänzen die Noblesse von „Arabella“ und sorgen für eine elegante Raumatmosphäre mit Wohlfühl-Faktor. Da ein Polsterbett in Samt-Optik ein Blickfang für sich ist, bieten sich dezente Accessoires wie Dekokissen in zurückhaltenden Nuancen an, um deine Schlafstätte zu schmücken. Aber auch Kontraste sind erlaubt: Ein moderner, geometrisch geformter Lampenschirm in Silber oder Gold lockert den traditionellen Stoff beispielsweise auf, ohne ihm die Show zu stehlen.

Polsterbett aus Samt – Modern Chic

Du kannst dir prinzipiell ein kuscheliges Polsterbett für dein Schlafzimmer vorstellen, fürchtest aber, die traditionelle Samt-Optik könnte zu altmodisch und schwer wirken? Vorhang auf für das Polsterbett „Saga“! Hier treffen geradlinige, moderne Formen auf behaglichen Schlafkomfort. Das stylische Kopfteil zeichnet sich durch eine quadratische Rastersteppung aus und ist dank der großzügigen Polsterung unglaublich bequem – mit einem Samt-Bezug wird es sogar noch kuscheliger! In hellen Farben strahlt Samt eine angenehme Ruhe aus, die für das Schlafzimmer gerade richtig ist, immerhin möchtest du dich hier entspannen und die Seele baumeln lassen! Aber auch ein dunkler Samt-Bezug kann für dich infrage kommen, da er deiner Schlafstätte Tiefe verleiht, und die wirkt ebenfalls beruhigend. Bei dunklen Nuancen bieten sich vor allem metallisch glänzende Bett-Füße aus Chrom an, die für einen zusätzlichen Blickfang sorgen.

Polsterbett in Samt-Optik Modern Chic

Als zusätzliche Auflockerung kannst du der charmanten Samt-Polsterung minimalistische Möbel im angesagten Industrie-Look entgegensetzen, denn eine zeitgemäße Inneneinrichtung lebt von Kontrasten. Wenn sich deine restlichen Möbel und Accessoires in Material, Farbe und Textur vom Samtstoff abheben, wirkt dein Polsterbett mit Samt-Bezug garantiert nicht „zu adelig“ und angestaubt, sondern erfrischend modern!

Kategorien: Allgemein, Schön gebettet